>> Einführung in Big Data

REFERENT
> Ludger Solbach, msg systems ag

TERMIN
> 05.06.2019

THEMA
>
·    Prinzipien der Datenverarbeitung, Grundlagen für Big Data
·    EVA, Batch und Stream Processing
·    Divide & Conquer, Funktionale Programmierung, Pipes & Filters, Cloud
·    Was macht Big Data aus, wie ordnet sich das in den Kontext ein
·    Skalierung, Herausforderungen horizontaler Skalierung
·    Anforderungen an eine Big Data Lösung
·    Apache Big Data Komponenten
·    Lösungsbausteine, Apache Projekte (Kafka, Hadoop, Spark, Storm)
·    Lambda Architektur, Abbildung auf Apache Projekte

>> How to make big SAP feel small - Digital Commerce creating highly individualized customer experiences

Foto von Benjamin Herrmann

REFERENTEN
> Benjamin Herrmann, Head of Digital Commerce, SAP SE

TERMIN
> 03.04.2019

THEMA
> In today’s data-driven and digital world where Millennials increasingly get into CxO position they demand a fast, simple and self-empowered way to interact. Driven from the B2C world the customer expectations are rising for B2B. Digital Commerce is a key factor to meet these expectations which I will provide insight to what SAP’s secret sauce is.

 

>> Von der Hochschule in die Praxis - Erfahrungen eines Absolventen in der Arbeitswelt von SAP

REFERENTEN
> Yannic Soethoff mit Daniel Gerecht

DATUM
> 6.11.2018

THEMA
> Yannic Soethoff blickt zurück auf sein Studium und berichtet über seine Erfahrungen im Arbeitsalltag, sowie über Möglichkeiten die SAP bereits während des Studiums Interessierten bietet.

|| Abstract

>> Conversational UI: Wir müssen reden!

REFERENTEN
>  Clemens Weins, kuehlhaus AG und Jochen Steigner, semvox paragon

DATUM
> 31.10.2018

THEMA
> Der Sprachdialog zwischen Kunden und Shop soll soweit optimiert werden, dass auch unvorhergesehene Sätze vom Sprachassistenten verarbeitet und erkannt werden. Clemens Weins und Jochen Steigner denken dabei von der Seite des Endkunden aus. In Ihrem Vortrag zeigen sie, was sie damit meinen.

 

>> The structure of the genetic code

REFERENTEN
> Dr. Paweł Błażej Assistant Professor, Faculty of Biotechnology, University of Wroclaw (Breslau)

DATUM
> 20.09.2018, 15:30 Uhr

THEMA
> The structure of the genetic code as an optimal graph clustering problem

>> Requirements Engineering

REFERENTIN
> Dr. Nicole Ondrusch, Lead Business Consultant Digitale Transformation, msg-group

DATUM
> 22.06.2018, 13:40 Uhr

>> Automatisiertes Fahren - Nächste Ausfahrt: Zukunft

REFERENT
> Dr. Sebastian Labitzke, Security Spezialist bei ITK Engineering

DATUM
> 07.06.2018

THEMA
> Die Entwicklung automatisierter Fahrzeugfunktionen schreitet in großen Schritten voran. Doch was gilt es dabei zu beachten? Neben der Absicherung von Fahrerassistenz-Systemen anhand von Simulationsmodellen geht der Vortrag auf kognitive Lösungen ein und beschäftigt sich mit Aspekten der Security. Es sollen dabei Ansätze zur Überwindung der Herausforderungen auf dem Weg zum autonomen Fahrzeug aufgezeigt werden.

>> Datenvisualisierung in der Praxis

REFERENT
> Benjamin Wiederkehr, Geschäftsführer von Interactive Things, Agentur mit Fokus auf datengestützte digitale Produkte.

DATUM
> 17.05.2018

>> Content Marketing - Content is King

REFERENTEN
> Jürgen Mahlow, Head of Digital und Dr. Eva Pinter, Head of Content MarketingPublik. Agentur für Kommunikation GmbH

DATUM
> 18.05.2018

THEMA
> Guter Content ist die Grundlage für den Erfolg von Content Marketing: Die Zeit der User ist knapp und die Informationsflut wächst. Um wahrgenommen zu werden, müssen die Themen sorgfältig ausgewählt und die Texte zielgruppengerecht aufbereitet werden. Wir verraten, was guten Content ausmacht und geben Tipps, worauf man beim Schreiben achten sollte. Dann wird Content tatsächlich "King".

 

>> Das Ende des heutigen Prozessmanagement

REFERENT
> Oli Wildenstein, Experte IT-Projektleiter, MLP Finanzberatung SE

DATUM
> 21.12.2017

THEMA
> Process Mining ist das Werkzeug des 21. Jahrhunderts für Prozessmanagement und wird die klassische Disziplin Prozessmanagement revolutionieren

>> Einführung eines Manufacturing Execution Systems in der Teststreifen-Produktion der Roche Diabetes Care GmbH Mannheim

REFERENTEN
> Dipl. inform. med. Uwe Wittmann, Leiter Operational Technology 1, Roche Diabetes Care GmbH Mannheim

DATUM
> 20.12.2017

THEMA
> Gastvortrag im Rahmen der Datenmanagement-Vorlesung bei Prof. Dr. Hummel zur Einführung eines Manufacturing Execution Systems in der Teststreifen-Produktion der Roche Diabetes Care GmbH Mannheim

>> Game Development bei der Crytek GmbH

REFERENT
> Christian Henssler, Crytek GmbH, Frankfurt a.M.

DATUM
> 07.12.2017

THEMA
> Der Vortrag ist eine Art "Teaser" zur Zusammenarbeit der Fakultäten Informatik und Gestaltung im Wahlfach "Game Engineering" ab dem Sommersemester 2018.

>> Einführung eines Manufacturing Execution Systems in der Teststreifen-Produktion der Roche Diabetes Care GmbH Mannheim

REFERENT
> Sascha Venohr, ZEIT ONILNE

DATUM
> 20.11.2017

THEMA
> In seinem Gastvortrag zeigt er, wie im Team Investigativ, mit daten Geschichten recherchiert und wie diese dann visuell umgestetzt werden. Der Vortrag findet im Rahmen des Infovis-Grundkurses der Fakultät Informatik/Prof. Till Nagel statt und ist auch für Designer offen.