Prof. Dr. Markus Gumbel

Fachgebiete:

  • Softwareentwicklung im medizinischen und naturwissenschaftlichen Umfeld
  • Life-Science- und klinische Bioinformatik
  • Modellbildung, Zellsimulationen und Analyse von Zelllinien

Interessen und Forschungsgebiete Allgemein

  • Softwareentwicklung im medizinischen und naturwissenschaftlichen Umfeld (in Java, Scala, Matlab, R, Python)
  • Life-Science- und klinische Bioinformatik (siehe Projekte Beady-A,Scabio oder DABIO)
  • Modellbildung, Zellsimulationen und Analyse von Zelllinien) (siehe Moduro)
  • Architekturen von verteilten und sicheren medizinischen Anwendungen (z.B. Gesundheitstelematik-Infrastruktur) (siehe auch DSHL7)

Publikationen

Meine Publikationen finden Sie hier

Weitere Tätigkeiten

Gutachter für 

Zeitraum

Unternehmen

Verantwortlichkeiten und Erfolge

1993 – 1998

Studium der Medizinischen Informatik (Diplom Informatiker der Medizin) an der Universität Heidelberg/Fachhochschule Heilbronn

1998 – 2001

Promotion (Dr. sc. hum.) am Deutschen Krebsforschungszentrum in der Abteilung Medizinische und Biologische Informatik

2002 – 2004

Principal Software Architect bei LION bioscience AG

2005 – 2008

Entwicklungsleitung im Produkthaus e-Health-Infrastructure der ICW AG

2008 bis heute
Professor für Medizinische Informatik an der Hochschule Mannheim

Sie möchten eine Abschlussarbeit im (Medizin-)Informatik-Umfeld schreiben, z.B. bei einer Firma, und suchen einen Betreuer? Dann kontaktieren Sie mich und wir schauen, ob ich weiterhelfen kann. Typische Bereiche, die ich abdecken kann, sind Med. Informationssysteme, Datenbanken, Bioinformatik, Simulation & Modellbildung, Software-Entwicklung (v.a. im med. Umfeld) sowie Java/Scala/Matlab/Python/R.

Von mir aktuell angebotene Arbeiten finden Sie hier

Eine Übersicht aller bei mir betreuten und abgeschlossenen Arbeiten hier

|| Prof. Dr. Markus Gumbel
Studiengangleiter Medizinische Informatik
Auslandsbeauftragter der Fakultät für Informatik

Gebäude A, Raum 007a
+49 621 292-6246
m.gumbel@hs-mannheim.de